Start in Saison 2021/22 steht unmittelbar bevor

Die neue Handballsaison startet am kommenden Wochenende mit einem Spiel des Frauenteams. Nachdem die letzte Saison coronabedingt nach kurzer Zeit abgebrochen wurde, ist man beim Handballverband zuversichtlich, die Runde über die Bühne zu bringen. Für den TV Kusel gibt es eine Fortsetzung der bestehenden Spielgemeinschaft mit dem FC Schwarzerden unter dem Namen HSG Schwarzerden-Kusel. Für die HSG gehen ein Männerteam, ein Frauenteam und eine weibliche C-Jugend auf Punktejagd.

In allen Mannschaften gab es, zum Teil coronabedingt, einige Spielerabgänge zu verzeichnen. Aufgrund der Abgänge haben sich die Verantwortlichen entschlossen, statt zweier Frauenmannschaften nur noch ein Team zu melden. Denn für eine komplette Saison standen für zwei Teams nicht mehr genügend Spielerinnen zur Verfügung. Für ein Team ist der Kader aber mit insgesamt 19 Spielerinnen sehr gut besetzt. Und so hoffen Trainer Hans-Peter Eckert und Trainerin Miriam Busch, dass ihre Schützlinge eine gute Rolle in der A-Liga Ost des HV Saar einnehmen können. Das erste Heimspiel findet kommenden Sonntag, den 19.09., 17.00 Uhr, in der Bruchwaldhalle in Freisen statt, Gegner ist der TuS Schwarzenbach 2.

Das Herrenteam geht wie in der Vorsaison in der B-Liga des HV Saar ins Rennen. In der Vorsaison konnten die Männer aufgrund Corona kein einziges Spiel austragen. Da auch lange ein Trainingsverbot bestand bzw. Training nur im Freien möglich war, galt es für Trainer Christian Jung eine Vorbereitung unter schwierigen Verhältnissen umzusetzen. Hoffnung machen die jüngsten Trainingseinheiten mit einer guten Spielerbeteiligung. Das erste Spiel findet zuhause in der Halle auf dem Roßberg in Kusel statt, und zwar am Samstag, den 25.09., 20.00 Uhr. Zu Gast sind die Black Bulls Alsweiler 3.

Daneben hat die HSG noch eine weibliche C-Jugend gemeldet, die in Freisen trainiert und spielt. Saisonstart ist hier erst im Oktober. Die gemischte E-Jugend des TV Kusel musste dagegen viele Abgänge verkraften. So reicht es nicht für die Meldung eines Teams und eine Teilnahme an den Rundenspielen. Das Training geht allerdings unverändert weiter und steht für alle Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2009 bis 2012 offen (Training montags 18.00 bis 19.30 Uhr, Halle auf dem Roßberg in Kusel).

 

 

0
0
0
s2smodern
powered by social2s