Alle drei Teams spielen auswärts, alle drei kommen ohne Punkte zurück

Drei Auswärtsspiele standen für die Teams heute auf dem Spielplan.

Den Anfang machte die Frauenmannschaft der HSG Schwarzerden-Kusel 1 beim TV Merchweiler 2. Dort gab es leider nichts zu holen, das Spiel endete mit einer deutlichen 30:16 Niederlage (Halbzeit 14:4). Danach war die gemischte E-Jugend bei der HSG Spiesen-Elversberg an der Reihe. Nach einem Halbzeit-Zwischenstand von 12:8, der noch hoffen ließ, gab es am Ende auch hier eine klare Niederlage, denn es stand dann zum Schluss ein 22:15 für die Gastgeber auf der Anzeigetafel.

Am nähesten war das Männerteam der HSG Schwarzerden-Kusel an einem Punktgewinn dran. Beim Spitzenreiter der B-Liga Nord, der VTZ Saarpfalz 3, unterlag das Gästeteam äußerst knapp mit 26:25. Dabei waren die Kuseler in Minute 56. zum zwischenzeitlichen 24:24-Ausgleich gekommen, konnten die Niederlage aber nicht abwenden. Zur Pause stand es hier 15:12 für das Heimteam.

Ausführliche Berichte folgen.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s