B-Jugend: trotz guter erster Halbzeit kein Heimsieg

Trotz guter erster Hälfte gelang der männlichen B-Jugend kein Heimsieg gegen die TG Oggersheim. In den ersten 30 Minuten lief es optimal für den TVK. In Abwehr und Angriff war das Team stets auf der Höhe, bot den Gästen gut Paroli. Auch ein Ein- oder Zwei-Tore-Rückstand beeindruckte den TVK nicht. Über 3:2, 6:7 und 8:10 ging es mit einem 11:11 in die Pause. Besonders erfreulich in Halbzeit eins war der Angriff mit sehenswerten Toren.

Nach der Pause lief es dann nicht mehr gegen die zum Teil körperbetont spielenden Gäste. Oggersheim zog über 11:14 und 12:19 weg. Im Angriff war es für das Heimteam deutlich schwerer zu Torerfolgen zu kommen. Und die Abwehr stand auch nicht mehr so stabil wie in Halbzeit eins. Dennoch hielt der TVK weiter dagegen, konnte aber die 20:29-Niederlage nicht abwenden und bleibt damit auf dem letzten Tabellenplatz.

Der TVK spielte mit: David Simon (Tor), Tim Bottelberger (1), Lars Jäkel, Julian Kusch (2), Niklas Naumann, Marvin Nettesheim, Sebastian Ochs (2), Christopher Sauer (5), Igor Wolny (10).

 

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s