Unglückliche Heimniederlage für C-Jugend gegen Grethen

Eine unglückliche Heimniederlage musste die männliche C-Jugend gegen die SKG Grethen einstecken. 17:18-Tore lautete das Endergebnis (Halbzeit 8:9).

Beide Teams zeigten sich gleichwertig, die Führung wechselte während des gesamten Spiels ständig. In der ersten Hälfte waren nach gegenseitigem Abtasten beide Mannschaften gleichauf, bis es Grethen zu einer 5:7-Führung schaffte. Bis zum 8:8-Zwischenstand hatte sich der TVK wieder herangekämpft, mit 8:9 ging es dann in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte war zunächst der TVK immer mit einem Tor vorne, über die Zwischenstände von 11:10 und 13:12 blieb das Spiel weiter eng. Wie auch in der ersten Hälfte gelang es keinem Team, sich entscheidend abzusetzen. Gegen Ende der Partie schaffte dann Grethen beim 15:17 einen Zwei-Tore-Vorsprung. Doch die Jungs des TVK glichen mit kämpferischem Einsatz zum 17:17-Gleichstand aus. In der letzten Minute fiel dann allerdings der Siegtreffer für die Gäste aus Grethen zum 17:18-Endstand.

So spielte der TVK:

David Simon (Tor), Jonas Gravius, Robin Grenzer (1), Jonas Naumann (1), Niklas Naumann (2), Marvin Nettesheim (5), Sebastian Ochs (4/1), Igor Wolny (4).

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s