Niederlage im ersten Heimspiel

Am Samstag empfing die Damenmannschaft des TV Kusel den SV Meckenheim zum ersten Heimspiel der Saison und unterlag knapp mit 13:15 Toren.

Zu Beginn der Partie tasteten sich beide Mannschaften vorsichtig ab, sodass das erste Tor erst nach 10 Minuten Spielzeit fiel. Kurze Zeit später konnten die Kuseler mit 4:2 in Führung gehen. Die mit zeitweise nur zwei Auswechselspielern ausgestattete Heimsieben konnte die Führung allerdings weder weiter ausbauen, noch aufrechterhalten. Meckenheim konnte zum Ende der ersten Halbzeit immer wieder von der links außen Position zum Torerfolg kommen, was den Gästen eine 7:5 Halbzeitführung einbrachte.

Auch nach dem Seitenwechsel konnten die zahlreichen Zuschauer in der Sporthalle am Roßberg ein ähnliches Bild beobachten. Die TVK-Damen gaben nicht auf, konnten die Führung der Gäse aber nie ernsthaft in Gefahr bringen. Kusel kam zu selten zum Abschluss, gleichzeitig häuften sich die Fehler in der Abwehr. Meckenheim konnte den zwei-Tore-Vorsprung halten und gewann mit 15:13.

So spielten sie: Nastulla (Tor), Baltes (1), Knoop (4), Bach (1), Beyer, Schneider (4/2), Znamirowski, Letzel (3/1), Heß, Schröck.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s