Klarer 29:20 Sieg im ersten Heimspiel des Frauenteams!

Am Samstagabend gewann die FSG HWE Erbach-Waldmohr/TV Kusel 1 ihr erstes Heimspiel in der noch jungen Saison 2018/2019 in der A-Liga Ost des HV Saar mit 29:20 gegen die dritte Garde aus Ottweiler.

Nach der knappen Auswärtsniederlage von vergangener Woche wollten die Handballdamen unbedingt die ersten Punkte für diese Saison in Kusel behalten. Zu Gast war die HSG Ottweiler/Steinbach 3. Da die heimische Spielstätte (Sporthalle auf dem Roßberg) der Kuseler Damen belegt war, musste man auf die Sporthalle des Gymnasiums ausweichen. Durch die fremde Umgebung ließen sich die Damen aber nicht beirren und gingen von Beginn an in Führung. Durch schnelles Spiel nach vorne und Durchsetzungsfähigkeit im Angriff war der Sieg der FSG zu keinem Zeitpunkt des Spiels in Gefahr. Beim Stand von 15:10 wechselte man die Seiten.

Trainer Hans-Peter Eckert appellierte an sein Team, die Konzentration auch in der zweiten Hälfte aufrechtzuerhalten, was dem Team zumindest im Angriff auch gelang. In der Abwehr schlichen sich zeitweise kleine Unstimmigkeiten ein, die es bis zum nächsten Spiel zu beheben gilt. Ganz besonders hervorzuheben ist, dass fast alle der 12 Spielerinnen der FSG über Tore jubeln konnten, was für eine geschlossene Mannschaftsleistung des Teams spricht. Am Ende stand ein deutliches 29:20 für das Heimteam auf der Anzeigetafel. Mit Charlotte Spitzer (gewechselt vom 1. FCK) und Nadine Vater (gewechselt aus Dansenberg) standen an diesem Samstag auch zwei der Neuzugänge zum ersten Mal für die FSG auf der Platte und fügten sich sehr gut in die Teamstruktur ein. Beide haben in der Jugend bereits in Kusel gespielt und kehren nun erfreulicherweise zu alter Wirkungsstätte zurück.

Das nächste Spiel der Damen findet am Sonntag, den 23.09.2018, auf dem Roßberg statt. Gegner ist die HG Itzenplitz 2. Anwurf ist um 18.30 Uhr.

Spielfilm: 5:3 (9. Min.), 9:7 (18 M.), 13:7 (25. M.), 15:10 (HZ), 17:13 (35. M.), 24:15 (44. M.), 26:17 (50. M.), 29:20 (Ende).

So spielten sie: Salijaj (Tor), Spitzer (1), Rakin (7), Baltes (2), Letzel (5/1), Motz (3), Bach (6), Wern (1), Junker (2), Decker, Vater (1), Vowinkel (1).

0
0
0
s2smodern
powered by social2s